Preise - hero-dirt-at

Direkt zum Seiteninhalt

Preise

Egal ob du kompletter Einsteiger bist oder als erfahrener Biker neue Trails kennen lernen willst, ich erstelle dir ein Programm, dass genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist.


Privatguiding

Fahrtechniktraining:       50€/Stunde (1-3 Pers. jede weitere Person +10€)
 
                                          
 
 
Endurouiding/Bikeparkcoaching:          320€  pro Tag (1-2 Personen, jede weitere Person +40€) 9-16Uhr,
 
                                              180€  1/2 Tag   (1-2 Personen, jede weitere Person +20€)  9-12Uhr oder 13-16Uhr


Gruppenkurse




Alle Preise exkl. Anfallender Tickets für Shuttle, Bergbahn usw.   


Preise Leihfahrräder:

Propain Frechdax 20":   Preis bei Inanspruchnahme einer Fahrtechnikstunde 20€


Canyon Dirt 16" : Preis bei Inanspruchnahme einer Fahrtechnikstunde: 10€






Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 
Buchung/Bestätigung:
 
Eine Buchung wird bindend, sobald diese mündlich oder schriftlich per E-mail, SMS usw. bestätigt wurde.

 
Rücktritt:
 
Bis 24h vor dem Termin kann kostenlos storniert werden, ansonsten werden 100% Stornogebühren verrechnet.
 
Ist der gebuchte Guide krank oder verletzt, wird der volle Betrag zurückerstattet.

 
Versicherung:
 
Der Guide ist im Besitz einer Berufshaftpflichtversicherung. Um eine Kranken-Unfallversicherung muss sich der Kunde selbst kümmern.
Eine Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.
 
Für Unfälle, welche sich während des Angebotes ereignen, wird jegliche Haftung abgelehnt.

 
Sicherheit:
Bei Mountainbiken und anderen Sportarten besteht immer ein Restrisiko und es kann keine absolute Sicherheit garantiert werden.
Der Guide versucht dieses Risiko so gut wie möglich zu mindern und dadurch den Gästen ein Erlebnis zu bieten, dass unter bestmöglichen Bedingungen stattfinden kann.
 
Der Kunde leistet seinen Beitrag dazu, indem er alle sicherheitsrelevanten Anweisungen einhält und seine Bedenken oder geistigen/physischen Probleme dem Guide mitteilt.
 
Der Kunde ist für die Sicherheit seines Sportgeräts selbst verantwortlich und hat auch Eigenverantwortung zu tragen.
 
Minderjährige benötigen die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten.
© 2021
Zurück zum Seiteninhalt